HOME

img_23

Arbeit mit geflüchteten Kindern

Im Rahmen eines Pilotprojektes, das die Berliner Senatsverwaltung für Jugend, Bildung und Forschung in Flüchtlingsunterkünften eingerichtet hat, geht Der Kleine Stern in zwei Einrichtungen in Berlin-Hellersdorf und -Pankow. Die Arbeit mit geflüchteten Kindern stellt zwar eine neue Herausforderung dar, aber schon jetzt zeigt sich: die pädagogischen Ansätze des Lern-Erlebnis-Programms bewähren sich auch hier in vielfältiger Weise. mehr…


Brücken bauen zwischen Forschung und Praxis

Ein Fachtag des Forschungsnetzes Frühe Bildung lieferte Impulse für Den Kleinen Stern

img_22Die unterschiedlichen Themen, die der Fachtag an der Hochschule Stendal aufzuweisen hatte, waren auch für Den Kleinen Stern von Interesse. Christian Liebisch reiste deshalb nach Stendal und besuchte dort Vorträge unter anderem über „Computer im Vorschulbereich“, „Ko-Konstruktion in der Kitapraxis“ und „Sonnenschein oder Störenfried? – Ein systemischer Blick auf verhaltensauffällige Kinder“. Gerade diese drei Forschungsbeiträge waren geeignet, einmal einen ganz konkreten Praxisabgleich mit dem Kleinen Stern vorzunehmen, schreibt Christian Liebisch mehr…


Vom Kleinen Stern profitieren

img_21 Der Kleine Stern wird unter Pädagoginnen und Pädagogen in den Kitas immer beliebter. Sie wollen das Lern-Erlebnis-Programm auch anwenden können, ohne dass sein Urheber Christian Liebisch mit seiner Crew in die Kitas kommt. Deshalb werden wir künftig in regelmäßigen Informationsveranstaltungen, so genannten Transfertagen, über das Lern-Erlebnis-Programm und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten informieren. Zum Auftakt sind wir in die Kita Spielhaus in Berlin Hellersdorf gegangen.  mehr…


Der Kleine Stern ganz groß

Es ist soweit. In drei Kitas im Bezirk Berlin-Hellersdorf nehmen die Erzieher_innen jetzt selbst Den Kleinen Stern in die Hand. In Praxisseminaren vor Ort und in begleitenden Workshops lernen sie, wie sie das Lern-Erlebnis-Programm erfolgreich anwenden können. Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet. Am 28. Oktober 2015 findet dann ein Informationsnachmittag statt, an dem sich andere Kitas aus dem Bezirk über das Projekt informieren können. Wir laden Sie herzlich ein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. mehr…


Der Kleine Stern macht Theater

mitmachtheater_khkh1Seit Februar 2015 finden im Kulturhaus Berlin-Karlshorst Theaterveranstaltungen der besonderen Art statt. Der Kleine Stern ruft die Kinder aus den Kitas der Umgebung auf, an seinen Erlebnissen aktiv teilzunehmen. Nicht nur die Kinder, auch die Erwachsenen freuen sich über dieses neue Angebot, das Sprachförderung mit einem Theatererlebnis verbindet. mehr…


Karl Pferdinand und die Kleinen Traber

Am 6.Juni 2015 wurde im Kulturhaus Berlin-Karlshorst das 120-jährige Jubiläum des Stadtteils gefeiert. Karl Pferdinand, unser sympathisches Pferd, das den Kleinen Stern schon lange bewundert, fasste die Gelegenheit beim Schopf, endlich einmal auch selbst mitwirken zu können. mehr…


Das Lern-Erlebnis-Programm ‚Der Kleine Stern’ wird in Kitas und Grundschulen Berlins umgesetzt – im Rahmen des Programms „Soziale Stadt“, gefördert durch: