img_3

Ganzheitliche Sprachförderung

Das Lern-Erlebnis-Programm Der Kleine Stern ist ein vollständiges Sprachförderprogramm, mit dem sich alle Ebenen der Sprachentwicklung unterstützen lassen. Von den Methoden und Themen profitieren nicht nur Kinder unterschiedlicher Leistungsstufen, sondern auch Kinder, die Deutsch als Zweitsprache erlernen. Die Förderung findet alltagsintegriert und im Rahmen  von Lern- Erlebnissen genannt Sternstunden statt. Die hohe Flexibilität ermöglicht eine Anpassung an die individuellen Bedürfnisse der Lerngruppen bzw. der einzelnen Kinder.

Das Konzept schließt dabei methodisch alle körperlichen und emotionalen Aspekte des Sprechens ein. Es fördert den aktiven und passiven Wortschatz, experimentiert mit Spra­che, baut Sprachhemmungen ab, verbessert die Artikulation und das Stimmvolumen, widmet sich der Mimik, der Gestik und den expressiven Aspekten von Sprache und schließt gramma­tikalische Aspekte mit ein. Wir nutzen Tanz und Theater, Musik und bildnerisches Gestalten, Bildbetrachtung, Sprüche und Reime.

Die spielerischen Übungen verknüpfen unterschiedliche Förderschwerpunkte und binden Sprache in lebendige Zusammenhänge ein. Im Rahmen der Lernumgebung werden alle Förderaspekte in einen für Kinder attraktiven metaphorischen Rahmen eingebunden. Hier einige Methodenbeispiele:


Schlangenwörter bilden

Wortspiel
Methode SchlangenworteUnterstützt beim Memorieren von langen Worten
Trainiert Silbentrennung
Erarbeitet neuen Wortschatz durch Lippenimitation
Unterstützt die phonologische Bewusstheit Video


Sternenkarten malen

Malexperiment
img13Lockert die Schreibhand
Trainiert die Feinmotorik der Schreibhand
Regt die Fantasie an
Muster entwickeln und benennen
Verteilung von Elementen im zweidimensionlen Raum Video


Weltallisch sprechen

Sprachexperiment
img12Verbessert Artikulation und Lautbildung
Baut Sprachhemmungen ab
Trainiert Einsatz von Mimik und Gestik
Experimentiert mit Sprachmelodie und Rhythmik
Unterstützt die Theaterarbeit Video


Merve und Yussuf berichten

Wortschatz, Oberbegriffe, phonologische Bewusstheit

Merve und Yussuf haben mit den Methoden Des Kleinen Stern nicht nur ihren Wortschatz erweitert, sie haben gelernt Oberbegriffe (der „Alles-Zusammen-Name“) zu bilden und Worte in Silben zu teilen. So sind sie bestens auf ihren Eintritt in die Schule vorbereitet. Video